10 Fakten über Mich

Mittwoch, 27. Dezember 2017

Hallihallo!
Ich dachte mir, solche Posts sind super, um mich besser kennen zu lernen und vielleicht finde ich ja den Einen oder Anderen, der diese "Ticks" und Gewohnheiten mit mir teilt :-)

1. Ich kaufe ständig hübsche Notizbücher. Mir gefallen sie dann aber so gut, dass ich sie nie benutze, weil sie leer viel schöner aussehen.

2. Ich liebe es, mich mit gesunden Ernährungsweisen auseinanderzusetzen, plane Einkaufslisten, suche leckere Rezepte und schaue massig Videos, in denen Leute Tipps dazu geben und bei der Umsetzung gebe ich jedoch dann immer auf, weil ich meine Gewohnheiten nicht ändern will.

3. Ich habe kein Bücherregal. Das Ding, das ich besitze, habe ich von meinem Papa übernommen und das ist so ein Metallregal...ganz hübsch, aber für Bücher eher weniger geeignet. Und VIEL zu klein.


4. Ich bastle mir meine Lesezeichen größtenteils selbst. Aus übriggebliebenem Geschenkpapier, Aquarellzeichnungen, Washitapes, ganz egal. Vielleicht kann ich mal einen Post über Lesezeichen-Inspirationen schreiben, wenn Interesse besteht...

5. Meine Studienwünsche sind allesamt "perspektivlos", wie meine Mitmenschen das so nett bezeichnen. Leider ist es tatsächlich schwerer, als Fotograf, Journalist, Buchhändler oder Grafikdesigner Fuß zu fassen, als in anderen Berufen. (Habe ich erfahren.)

6. Ich bin extrem schüchtern, wenn es darum geht, andere Menschen anzusprechen, die ich vielleicht noch öfter sehen werde oder mit denen ich eine längere Zeit verbringe (zum Beispiel bei Workshops), jedoch habe ich kein Problem damit, Fremde um einen Gefallen zu bitten, etwas zu fragen oder sogar mal jemanden anzuranzen (wenn derjenige unhöflich war).

7. Generell verbringe ich meine Zeit oft lieber alleine beim Lesen, Malen oder Fotos bearbeiten, statt rauszugehen.

8. Ich besuche lieber Museen und Ausstellungen als Konzerte und Clubs.

9. Anders als bei den meisten Menschen haben meine Reiseziele selten etwas mit dem "Süden" zu tun, ich mag eher nach Irland, Island, Norwegen oder Schottland reisen.

10. Ich habe absolut kein Talent, mich zu schminken (außerdem bin ich zu faul dafür) und auch nie Geld für Make Up, weil ich immer alles für Künstlerbedarf und Bücher ausgebe.

Außerdem habe ich einen ganzen Ordner voll Fantasie-Selbstportraits :))
Das wars für heute erst einmal.
Ich hoffe, ihr hattet schöne Weihnachtsfeiertage!
xx Isa

9 Kommentare

  1. Hallo Isa :)

    Ich habe deinen Blog gerade durch Zufall entdeckt und finde dein Design richtig super! Bei 9. kann ich dir vollkommen zustimmen - mich zieht es auch immer eher in den kalten Norden als in den warmen Süden. Ich bleibe gerne als neue Leserin.

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar hier! :)
      Ich freue mich, dass dir mein Blog gefällt und schaue ebenfalls gleich mal bei dir vorbei.
      Liebe Grüße,
      Isa

      Löschen
  2. Hallöchen Isa,

    gerade habe auch ich deinen hübschen kleinen Blog entdeckt und muss sagen, dass es mir vor allem dein schöner Header angetan hat.

    Also zu deinen 10. Fakten - oder besser gesagt zu Nummer 4- ich bastele auch sehr gerne meine Lesezeichen selber und würde mich sehr über einen Lesezeichen-Inspirations Post freuen :)
    Und bei Nummer 6 kann ich dich absoult verstehen, weil es mir viel zu oft genauso ergeht, auch wenn ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe, etwas offener zu sein :/

    Alles Liebe und viel Erfolg mit deinem Blog
    wünscht dir Jana von https://books-affair.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana,

      dankeschön für deinen Besuch hier!
      Der Header sollte erst einmal nur eine Übergangslösung sein, bis ich etwas Hübscheres gebastelt habe, aber mittlerweile passt er doch ganz gut hier her...weil ich das komplette Design nun darauf ausgerichtet habe :D

      Oh, ich kann nicht sagen, wie oft ich mir das ebenfalls vorgenommen habe. Immer dachte ich, "nächstes Schuljahr bin ich offener" oder "nach dem Abi: Typveränderung"...und nun bin ich ein halbes Jahr aus der Schule raus, habe 4 Monate im Kindergarten gearbeitet und bin kein Stück selbstbewusster geworden. :c

      Viele liebe Grüße,
      Isa

      Löschen
    2. Ja schade, dass wir beide wohl nicht das Selbstvertrauen eines Trumps haben :D Aber zum lesen braucht man das ja Gott sei Dank nicht :)

      LG Jana

      Löschen
  3. Hallo Isa,
    was für ein schöner Artikel. Punkt 1 und Punkt 2 hätte ich so direkt unterschreiben können. Auch bei mir ist es so, dass ich große Schwierigkeiten habe leere Notizbücher zu beschreiben, weil ich sie mir für etwas ganz Besonderes aufbewahren möchte. :o)

    Eine Zeit lang habe ich mich vegan und gesund ernährt. Aber irgendwie bin ich dann doch wieder langsam aber sicher zu Zucker, Sahne, Süßigkeiten und letztlich auch Fleisch zurückgekehrt. Ich bin gespannt, wann die nächste gesunde Phase kommt. Meist immer dann, wenn ich ein entsprechendes Kochbuch rezensieren möchte ;o)

    Einen Artikel über deine selbstgebastelten Lesezeichen würde ich mir unheimlich gerne einmal durchlesen/anschauen. Du hast mich sehr neugierig gemacht mit diesem Punkt deiner Faktenliste.

    Schminken ist auch so gar nicht meins. Weder kann ich es, noch bin ich mit dem Resultat zufrieden. Auch habe ich so gar keine Lust auf das Prozedere danach. (Abschminken in der späten Nacht).

    Und dein Fantasybild sieht so schön aus :o) Da würde ich auch unglaublich gerne noch mehr von sehen. Magst du dazu nicht vielleicht auch einmal einen Artikel herausbringen?

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo!
      Danke für deinen Besuch hier :-)

      Genau das ist auch mein Problem - wenn ich ganz dringend ein Büchlein für ein paar Notizen bräuchte, könnte ich *theoretisch* aus 173518361 verschiedenen in meinem Schrank auswählen, aber die sind dann entweder schon auf den ersten Seiten zu einem Thema beschrieben, sodass sie quasi für jegliche anderen Themen tabu sind, oder es steht noch nichts drin, was im Grunde aufs Gleiche hinausführt. Eine vertrackte Situation ist das :D

      Ich habe mir übrigens beide Artikelideen notiert (auf einem Zettel, nicht in einem Buch xD ) und freue mich, dass dafür Interesse besteht! Finde es schön, wenn ich nicht die Einzige bin, die von meinen Ideen angetan ist. c:

      Mittlerweile brauche ich unter der Woche auch kein Make-Up, weil das bei der Arbeit mit kleinen Kindern sowieso unpraktisch ist, aber wenn der seltene Fall eintritt, dass ich mal ausgehe und meine kläglichen Schminkkünste zur Schau trage, schwebt das böse Wort "Abschminken" den ganzen Abend wie eine dunkle Wolke über mir. Da bin ich dann doch lieber für die ungeschminkte Wahrheit :-))

      Liebe Grüße und einen hoffentlich entspannten Abend,
      Isa xx

      Löschen
  4. Hallo liebe Isa,

    das ist wirklich ein sehr interessanter Beitrag.
    Ich habe deinen Blog durch Zufall beim Stöbern entdeckt und dachte ich hinterlasse dir mal einen Kommentar. ☺

    Im Gegensatz zu dir besitze ich ein richtiges Bücherregal - war allerdings der Meinung es wäre eine gute Idee, die Regalbretter direkt unter der Zimmerdecke zu montieren -
    das sieht zwar schön aus, aber ich komme einfach kaum da oben ran.

    Meine liebsten Reiseziele liegen auch eher im Norden. Für mich geht´s diese Jahr nach dem Abi nach Schottland - ich freu mich schon total.

    Ach ja und dieses Fantasy-Portrait ist wirklich der Wahnsinn! Davon würde ich gern noch ein paar mehr sehen! ☺

    Liebe Grüße
    Helena von www.lectitare.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helena,

      ich beneide dich um dein Bücherregal :P So ein Regal kann doch kaum hoch genug sein, denn hoch = viele Bücher passen rein. Kannst dir doch so eine kleine Trittleiter daneben stellen, wie sie oft in Schuhgeschäften zu finden ist, damit wäre das Problem gelöst :))

      Für Schottland wünsche ich dir ganz viel Spaß und natürlich Erfolg, dass du dein Abi so bestehst, wie du dir vorgenommen hast!

      Liebe Grüße,
      Isa

      Löschen